Print Friendly, PDF & Email

Bericht zur (reduzierten) Notfunk-Übung D-A-CH am 29.3.20
Herby, DB2HTA, 30.3.20

Eigentlich war die Übung offiziell abgesagt worden wegen der „Seuche“ und sie wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Im Notfunk-Forum kam aber kurzfristig der Vorschlag auf, die Übung in reduzierter Form informell trotzdem zu versuchen. Das haben sicher nicht alle ursprünglich Angemeldeten rechtzeitig mitbekommen.

Unter diesen Bedingungen nahmen dann doch 15 Stationen teil  9 aus DL, 4 aus HB und 2 aus OE. In DL waren Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern vertreten.

Die Randbedingungen waren gut, das 80m-Band lief schon zum Beginn um 16:00 Uhr MESZ und über die gesamte Übung wunderbar, es gab wenig QRM und diesmal keine Störungen durch Contests.

Die Leitstation war in München-West, JN58rd.

Auf der Frequenz 3585 KHz Träger + 1500 Hz Mitte liefen 13 verschiedene relativ komplexe textuelle „Notmeldungen“ raus an die teilnehmenden Stationen. Die „Notmeldungen“ enthielten zahlreiche kritische (redundanzarme) Daten wie Zahlen, Frequenzen und immer auch Geo-Koordinaten, zu denen es galt, die genaue Ortsbeschreibung herauszufinden. Bei einem ungesicherten und fehlerhaften Empfang der Geo-Koordinaten wäre eine Bestimmung der Orte nicht möglich.

Mit den folgenden Modulationsarten mit Vorwärts-Fehlerkorrektur haben wir gearbeitet:

  • Olivia-4/500 mit RS-Id
  • Thor-11 mit RS-Id
  • MFSK-22 mit RS-Id
  • PSK63RC5 mit RS-Id

Das Senden und Empfangen der RS-Ids wurde fast durchgängig eingesetzt, hat sich bewährt und ermöglichte ein häufiges Umschalten der Modulation.

Ein Beispiel für eine „Notmeldung“:

ÜBUNG – ÜBUNG – ÜBUNG #9
Die Solaranlage (15 KW, 120 Volt DC) auf dem Dach des Fitness-Clubs ist netzgeführt und damit wegen des Stromausfalls hier leider abgeschaltet
wir benötigen einen Elektriker, der das Haus vom Stromversorger trennt,
einen Insel-Wechselrichter auf 230 Volt für min. 1 KW mitbringt
und die Anlage auf Inselbetrieb umstellt
um die im Hof vorhandenen Notfunkstationen zu versorgen
wir sind auf Handgurke 2m erreichbar 145,425 MHz FM
N50,854273 E12,460268
ÜBUNG – ÜBUNG – ÜBUNG

Als Rückmeldung kam dann per Funk und zum Teil auch per EMail zurück, z. B.:

HB9HDM
Michael
JN47GJ
3585 khz
THOR11
599
FLDIGI 4.0.16
Windows 10
ÜBUNG – ÜBUNG – ÜBUNG #9

Die Solaranlage (15 KW, 120 Volt DC) auf dem Dach des Fitness-Clubs ist netzgeführt und damit wegen des Stromausfalls hier leider abgeschaltet
wir benötigen einen Elektriker, der das Haus vom Stromversorger trennt, einen Insel-Wechselrichter auf 230 Volt für min. 1 KW mitbringt und die Anlage auf Inselbetrieb umstellt um die im Hof vorhandenen Notfunkstationen zu versorgen
wir sind auf Handgurke 2m erreichbar 145,425 MHz FM
N50,854273 E12,460268
Ort: Am Merzenberg 29, 08393 Meerane, Deutschland

Der Übungsablauf war diesmal gut kommuniziert, es ergab sich ein erstaunlich schneller, reibungsloser und konzentrierter Ablauf.

Die Rapporte waren meist gut, selten unter S9.

Die Vorwärts-Fehlerkorrektur hat geringe Fehlerraten ermöglicht, alle 13 „Notmeldungen“ konnten korrekt empfangen und zurückgemeldet werden, alle Orte wurden entsprechend den empfangenen Geo-Koordinaten exakt festgestellt und zurückgesendet.

Insgesamt hatten wir eine erfolgreiche Übung, ein Teilnehmer fasste das so zusammen:

„… aus dem beobachteten Funkverkehr wäre eine allgemeine zusammenfassende und zutreffende Lagebeschreibung an z.B. die Katastrophenschutzbehörde gut möglich„.

Die Funkdisziplin war diesmal ausgezeichnet. Es war konzentrierte Arbeit.
Mir hat’s viel Freude gemacht. Ich hoffe wir können die vollständige Übung bald nachholen.

Danke an alle Teilnehmer, ich wünsch‘ Euch Gesundheit und Glück.

73, Herby, DB2HTA, München (JN58rd)
Arbeitskreis Notfunk

https://www.qrz.com/db/DB2HTA
Mitglied im Notfunk-Forum https://notfunkforum.de
Mitglied in der Notfunk-Datenbank https://dan.aknotfunk.de
Autor im Notfunk-Wiki https://notfunkwiki.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Alle Artikel, Anzeigen und Bilder unterliegen dem Copyright von Jörg Korte (DD1GO) oder bei einer unserer Agenturen und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung in schriftlicher Form des Herausgebers weder in anderen Printmedien, Webseiten, Newslettern oder Blogs veröffentlicht, archiviert oder sonst wie publiziert werden. Es ist jedoch gestattet unseren Artikel mit einem Link zu teilen.