Print Friendly, PDF & Email

Im Jahr 2019 wurde durch Ailunce, das Projekt vom mcHF aufgenommen und um ein Akku erweitert sowie viele kleine andere Details inkl. . Ich hab das HS1 mit Akku recht früh schon erhalten und dies auch 2020 in Thailand mit verwendet. Als Kurzwelle von 80-10m an einem Endgespeisten Langdraht hab ich mich an manchen Tagen auf dem Wasser wohnend mit dem Gerät beschäftigt. Mehr als eine Handvoll QSO wurden es dann zwar nicht , aber Spaß gemacht hat es dennoch.

Auf er Insel mitten auf dem Wasser , cirka 800m vom Strand des Fischerdorf, konnte ich in meinem Gasthaus eine Antenne spannen und das HS1 mit kleinen Manuellen Tuner verwenden.

Mit gut 10 bis 15 Watt HF ist bei ca 13 Volt schon viel Power in der kleinen Kiste zu finden. Sogar bei den 7,4V Akku Betrieb sind immer noch 5 Watt und mehr verfügbar. Ob CW, Digital (FreeDV) oder SSB , ein QSO geht immer.

Alle technischen Daten sind im Netz zu genüge zu finden, zum Beispiel bei Retevis, der Ailunce zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Alle Artikel, Anzeigen und Bilder unterliegen dem Copyright von Jörg Korte (DD1GO) oder bei einer unserer Agenturen und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung in schriftlicher Form des Herausgebers weder in anderen Printmedien, Webseiten, Newslettern oder Blogs veröffentlicht, archiviert oder sonst wie publiziert werden. Es ist jedoch gestattet unseren Artikel mit einem Link zu teilen.